Stefan-Frank Steinhauser *1991 erhielt den ersten Gitarrenunterricht mit vier Jahren an der MS Weißenbach/Liezen bei Anita Mößbichler; später am Musikzweig des Stiftsgymnasium Admont bei Mag. Maurus Zolda. Die Ausbildung an der klassischen Gitarre erhielt er zunächst am Johann-Joseph-Fux-Konservatorium bei Prof. Johann Palier, später folgte das Studium der Gitarre an der Kunstuni Graz.
Während seiner Ausbildung bei Prof. Palier erhielt er zahlreiche erste Preise bei Musikwettbewerben in Klassik, Jazz/Pop und Volksmusik.
Er ist Förderstipendiat der Stadt Graz, Konzerte in den USA, Italien, Tschechien, Rumänien, Kosovo, Libanon; Rundfunkauftritte in DW, ORF, BR, ServusTV, ATV u . Rai. Debüt CD: „MOSAIK“, aktuelle CD: "TON-Kompositionen für Gitarre Solo"

Seit 2005 ist Stefan-Frank Steinhauser österreichweit als Solist, Studiogitarrist und Sideman in den verschiedensten Besetzungen und Musikrichtungen tätig.
Aktuelles Projekt: Vocal Klezmer Sounds


„Der Ausnahmemusiker geleitet mit seinem zeitüberspannenden Programm den Herbst in den Winter und das Publikum von der Kälte in die Wohligkeit des Genusses seines genialen Gitarrenspiels.“ – Kleine Zeitung, 2014

Stefan komponiert seit dem frühen Kindesalter, seit er 15 Jahre alt ist, tut er dies professionell.
Seine Kompositionen wurden bereits in Produktionen der Kunstuniversität Graz, zahlreichen Compilations sowie im Rundfunk in In- und Ausland und auf seinen CDs "Mosaik" und "Ton" veröffentlicht.
Bisher hat er mehr als 50 Werke verschiedener Genres komponiert, die größenteils auch als Noten erwerblich sind.

Mit 17 Jahren begann er als jüngster Musiklehrer an der Musikschule Eisenwurzen Gitarre zu unterrichten. Seitdem hat er über 200 SchülerInnen an der Gitarre unterrichtet. Einige davon unterrichten bereits selbst Gitarre, studieren an Musikhochschulen und/oder nehmen aktiv am österreichischen Kulturbetrieb teil.

Er unterrichtete Gitarre an der Musikschule Bad Gams, der MS Stallhofen, am Gymnasium Schulschwestern in Graz/Eggenberg sowie der Musikschule Jennersdorf und der Volkshochschule Graz-Umgebung und hält regelmäßig Fortbildungen und Workshops für Kollegen und Meisterkurse ab.